NEWS

HHB unterliegt Rostock 20:26

Für den Handball Hannover-Burgwedel e.V. hat es im Spiel gegen den HC Empor Rostock nicht mit einem Punktgewinn geklappt. Der HHB unterlag dem Tabellenführer 20:26 (10:15) und rutschte durch den Sieg des MTV Braunschweig auf einen Abstiegsplatz. Unterm Strich waren zu viele technische Fehler und eine schlechte Chancenauswertung die Ursache für die Niederlage.

Weiterlesen …

Burgwedel wie gehabt

Der Handball Hannover-Burgwedel e.V. hat auch das Heimspiel am Mittwochabend gegen die Mecklenburger Stiere Schwerin verloren. Wie schon zu oft in den letzten Wochen kassierte der HHB über 30 Gegentore. Trotz starker Leistungen des Torhüterduos Mustafa Wendland und Pascal Kinzel waren 35 Schweriner Treffer zu viel. Burgwedel unterlag mit 30:35 (13:15).

Weiterlesen …

Drei auf einen Streich

Für den Drittligisten Handball Hannover-Burgwedel e.V. stehen innerhalb von nur elf Tagen drei Heimspiele auf dem Programm. Nacheinander empfängt der HHB die Mecklenburger Stiere Schwerin, den HC Empor Rostock und den Oranienburger HC. Das Spiel gegen Schwerin findet am Mittwoch, den 05.12.2018 ab 20 Uhr in der Sporthalle Auf der Ramhorst in Großburgwedel statt. Grund für die ungewöhnliche Anwurfzeit war der Wunsch der Schweriner auf Spielverlegung.

Weiterlesen …

Burgwedel verliert in Bernburg

HH Burgwedel hat das Auswärtsspiel beim SV Anhalt Bernburg verloren. Sieben torlose Minuten zwischen der 48. und 55. Minute waren spielentscheidend. Die Gastgeber konnten sich in dieser Phase absetzen und das Spiel am Ende etwas zu deutlich mit 35:29 (16:16) gewinnen. Burgwedel steckt nach der Niederlage mitten im Abstiegskampf.
 

Weiterlesen …

HHB-Sponsorentreffen im Maritim Hotel

Am letzten Donnerstag fand das diesjährige Sponsorentreffen des Handball Hannover-Burgwedel e.V. im Maritim Airport Hotel Hannover statt. Hoteldirektor Dirk Breuckmann und HHB-Vorstandsvorsitzender Dr. Karsten Hoppenstedt hatten bereits zum 4. Mal an den Flughafen nach Langenhagen geladen.

Weiterlesen …

Tabelle

RangMannschaftSpSUNPunkteMinuspunkte
1
HC Empor Rostock
15
12
1
2
25
5
2
Eintracht Hildesheim
15
12
1
2
25
5
3
TSV Altenholz
15
11
0
4
22
8
4
TSV Burgdorf II
15
10
0
5
20
10
5
Mecklenburger Stiere Schwerin
14
9
0
5
18
10
6
Oranienburger HC
15
8
2
5
18
12
7
1. VfL Potsdam
14
7
1
6
15
13
8
HSV Hannover
15
6
3
6
15
15
9
Füchse Berlin Reinickendorf II
15
5
4
6
14
16
10
SC Magdeburg II
15
6
1
8
13
17
11
SV Anhalt Bernburg
15
5
1
9
11
19
12
MTV Braunschweig
15
5
0
10
10
20
13
HSG Ostsee N/G
14
4
1
9
9
19
14
Handball Hannover-Burgwedel
15
3
2
10
8
22
15
SG Flensburg-Handewitt II
14
3
1
10
7
21
16
DHK Flensborg
15
2
2
11
6
24

Nächstes Spiel

2018-12-15T00:00:00+01:00
Oranienburger HC
Handball Hannover-Burgwedel
2018-12-15T19:00:00+01:00
2018-12-15T20:29:00+01:00
Burgwedel Schulzentrum
30938 Burgwedel (OT Großburgwedel)
Auf der Ramhorst
Oranienburger HC Handball Hannover-Burgwedel
VS