NEWS

Bibi vor Arti und Flo

Seit Samstag ist die Handballsaison 2018/19 in der 3. Liga Nord Geschichte. Der Meister wurde gekürt, die Absteiger gefunden. Selten ging es in der 3. Liga Nord so eng und spannend zu, wie in dieser Spielzeit. Die Staffel war extrem ausgeglichen besetzt, Jeder konnte Jeden schlagen. Es ist Zeit Bilanz zu ziehen und die Verantwortlichen beim HH Burgwedel werde dies mit etwas Abstand sicherlich in ein paar Tagen auch tun. Gleichzeitig laufen schon die Vorbereitungen auf die Spielzeit 2019/20.

Weiterlesen …

Burgwedel verliert beim Meister

Am letzten Spieltag der Saison 2018/19 in der 3.Liga Nord musste der HH Burgwedel bei Tabellenführer HC Empor Rostock antreten. Der HHB war mit dem Plan, Rostock ein wenig ärgern zu wollen, an die Ostsee gereist. In der ausverkauften OSPA-Arena feuerten 750 Zuschauer ihr Team an, das sich nach ausgeglichener erster Hälfte am Ende verdient mit 32:25 durchsetzen konnte. Damit steht der HC Empor als Meister fest und spielt die Aufstiegsrelegation zur 2. Bundesliga gegen den Westmeister aus Krefeld. Burgwedel hatte schon vor einer Woche den Klassenerhalt sicher und zeigte an der Ostsee eine couragierte Leistung.

Weiterlesen …

Burgwedel spielt in Rostock

Am Samstag steht der finale Spieltag in der 3. Liga Nord an. Von den acht Begegnungen sind ganze vier echte Endspiele. In Bernburg, Burgdorf und Berlin geht es um wichtige Punkte gegen den Abstieg, in Rostock wird die Meisterschaftsfrage beantwortet werden.

Weiterlesen …

HHB verabschiedet 4 Spieler

Nach dem letzten Heimspiel des HHB am Samstag gegen den SV Anhalt Bernburg wurden vier Spieler verabschiedet, die künftig nicht mehr im Team der Burgwedeler stehen werden. Alle waren zwei Jahre auf der Ramhorst am Ball und gehen in der Saison 2019/2020 für andere Teams an den Start. Der HHB bedankt sich bei Stefanos Michailidis, Florian Freitag, Thomas Bergmann und Pascal Kinzel für eine tolle Zeit. Wir wünschen den Vieren für ihre sportliche, berufliche und private Zukunft alles Gute und freuen uns, sie demnächst auch mal als Zuschauer in Großburgwedel begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen …

Burgwedel überzeugt gegen Bernburg

Dem HH Burgwedel ist im letzten Heimspiel der Saison ein überzeugender Sieg gelungen. Der SV Anhalt Bernburg wurde verdient mit 31:28 (14:13) bezwungen. Damit hat der HHB der Klassenerhalt sicher und kann am letzten Spieltag in Rostock befreit aufspielen.

 

Weiterlesen …

Tabelle

RangMannschaftSpSUNPunkteMinuspunkte
1
HC Empor Rostock
30
24
2
4
50
10
2
Eintracht Hildesheim
30
24
2
4
50
10
3
TSV Altenholz
30
20
2
8
42
18
4
Mecklenburger Stiere Schwerin
30
18
2
10
38
22
5
Oranienburger HC
30
17
3
10
37
23
6
1. VfL Potsdam
30
16
2
12
34
26
7
TSV Burgdorf II
30
15
0
15
30
30
8
SC Magdeburg II
30
12
3
15
27
33
9
HSV Hannover
30
11
4
15
26
34
10
Füchse Berlin Reinickendorf II
30
9
6
15
24
36
11
SV Anhalt Bernburg
30
11
2
17
24
36
12
HSG Ostsee N/G
30
10
4
16
24
36
13
Handball Hannover-Burgwedel
30
10
3
17
23
37
14
SG Flensburg-Handewitt II
30
10
1
19
21
39
15
MTV Braunschweig
30
10
0
20
20
40
16
DHK Flensborg
30
4
2
24
10
50

Nächstes Spiel

VS