Geschichte des Handballsports in Burgwedel

01.06.1967 | Geburtsstunde des Handballsports in Großburgwedel - Initiator Dr. Karsten Hoppenstedt

17.07.1973 | Großburgwedel spielt in Lissabon gegen die portugisische Nationalmannschaft

09.09.1973 | Sporthalle Auf der Ramhorst wird eröffnet

01.07.1977 | TSG-Handballer spielen zehn Jahre nach Gründung in der Saison 1977/78 in der Bezirksklasse

04.02.1978 | Zwischen 1978 und 1987 bereisen Großburgwedels Handballer die Welt (Dänemark, Island, England, Brasilien, Argentinien, Frankreich, Griechenland, Israel und Togo)

01.07.1978 | Der Handball-Freund (Monatszeitschrift der TSG-Handballsparte) erscheint erstmalig

09.05.1981 | Burgwedels Handballer gewinnen ungeschlagen die Niedersachsenmeisterschaft

Nach vier Meisterschaften in Folge spielt Burgwedel in der Regionalliga

01.07.1983 | TS Großburgwedel wird zu einer festen Größe in der Regionalliga (Foto aus der Saison 1982/1983)

03.12.1983 | Burgwedel übernimmt die Tabellenführung der Regionalliga und kratzt an der Tür zur Bundesliga

30.04.1988 | TSG sichert Regionalliga-Klassenerhalt und Pitti Petersen macht das Spiel seines Lebens

Am 30.04.1988 traf die TSG in der Regionalliga Nord auf die TSB Flensburg traf. Für den Klassenerhalt war mindestens ein Punkt erforderlich. Am Ende schaffte die TSG ein 22:22 Remis und konnte den Klassenerhalt bejubeln. Für einen jungen Großburgwedeler Spieler war die damalige Begegnung in der Saison 1987/88 das Spiel seines Lebens. Klaus-Dieter Petersen, damals 19 Jahre jung und im zweiten Jahr bei der Turnerschaft aktiv, musste kurz vor dem Ende Verantwortung übernehmen. Der etatmäßige Kreisläufer wurde von Spielmacher Hanno Staab auf die Spielmacherposition beordert und konnte in den entscheidenden Minuten mit zwei guten Aktionen zum Punktgewinn beitragen. Das Unentschieden rettete den Klassenerhalt, absteigen mussten der TSV Anderten, TB Stöcken und der THW Kiel II. Für Großburgwedel spielten damals Gräbig, Prodehl, Rohde (1), Hoyer, Sabotke (3), Debus (2), Staab (5), Schröder (3), Pfeifenbring, Kramer (1) und Petersen (7).

11.05.1991 | D-Jugend gewinnt Meiterschaft und Pokal

18.05.2002 | TSG wird Bezirksmeister und steigt in die Verbandsliga auf

05.09.2009 | 1. Herren Saison 2009/2010

04.09.2010 | Oberliga Niedersachsen Saison 2009/2010

09.05.2011 | Spritzig in die 3. Liga

28.05.2011 | Gewinn der Niedersachsenmeisterschaft und Aufstieg in die 3. Bundesliga

Oberligameister Niedersachsen

27.08.2011 | Saison 2011/2012

25.08.2012 | Saison 2012/2013

31.08.2013 | Saison 2013/2014

30.08.2014 | Saison 2014/2015

24.07.2015 | Lugi Lund HF aus Schweden auf der Ramhorst (27:29)

29.08.2015 | Saison 2015/2016

11.03.2016 | Gründungsversammlung des Handball Hannover-Burgwedel e.V.

01.07.2016 | Der HHB und die TSG gehen für ein Jahr als HSG Burgwedel an den Start

27.08.2016 | Saison 2016/2017

01.09.2016 | Burgwedels Handballer spielen seit 5 Jahren in der 3. Liga

01.06.2017 | 50 Jahre Handballsport in Burgwedel

30.06.2017 | Die HSG Burgwedel wird aufgelöst

01.07.2017 | Burgwedels Leistungshandballer werden im HHB, der Breitensport bei der TSG angesiedelt

27.08.2017 | Erstes Drittligapflichtspiel als HHB beim Dansk Handboldklub Flensborg e.V.

Saison 2017/2018