Stefanos Michailidis spielt für Griechenland

Beim gestrigen Trainingsauftakt des Handball Hannover-Burgwedel e.V. konnte Trainer Jürgen Bätjer insgesamt 17 Spieler begrüßen. Mit Stefanos Michailidis (Foto) war ein HHB-Akteur nicht dabei. Burgwedels griechischer Kreisläufer befindet sich aktuell in der Heimat und hat in den letzten Tagen an einem Lehrgang der griechischen Nationalmannschaft teilgenommen. Diese bereitet sich auf die „Mittelmeerspiele“ vom 22.06.2018 – 03.07.2018 im spanischen Tarragona vor.

Die „Mediterranean Games“ sind ein sportliches Großereignis, an dem die an das Mittelmeer angrenzenden 25 Nationen teilnehmen. In einer starken Vorrundengruppe treffen die Handballer aus Griechenland am 23.06. auf Spanien und zwei Tage später auf Portugal. Stefanos Michailidis wird mit dabei sein, er wurde für die Mittelmeerspiele nominiert und hofft auf einen Einsatz und seine Premiere als griechischer Nationalspieler.

Der HHB freut sich, dass die gute Entwicklung des 201 cm großen Kreisläufers weiter voranschreitet und wünscht Stefanos Michailidis für seine Premiere im griechischen Nationalteam alles Gute!

Zurück