HHB-Spielplan nimmt Konturen an

Seit einigen Tagen wird hinter den Kulissen des Handball Hannover-Burgwedel e.V. am Spielplan für die Handballsaison 2018/19 gefeilt. Ab dem 25.08.2018 bekommen es Burgwedels Drittligahandballer in der Nordstaffel mit den Gegnern Oranienburger HC, HSV Hannover, Eintracht Hildesheim, Füchse Berlin 2, MTV Braunschweig, DHK Flensborg, SG Flensburg-Handewitt 2, TSV Altenholz, SC Magdeburg 2, Mecklenburger Stiere Schwerin, HSG Ostsee Neustadt/Grömitz, TSV Burgdorf 2, VfL Potsdam, SV Anhalt Bernburg und HC Empor Rostock zu tun.

Insgesamt stehen dann bis zum 04.05.2019 30 Spiele auf dem Programm. Die Heimspiele des HHB finden grundsätzlich samstags um 19 Uhr in der heimischen Sporthalle Auf der Ramhorst in Großburgwedel statt. Einige Derbys werden aber auch am Freitag ab 20 Uhr an gleicher Stelle ausgetragen.

Den Saisonauftakt bestreitet der HHB am 25.08.2018 um 18:30 Uhr beim Oranienburger HC. Eine Woche später begrüßt Burgwedel dann den HSV Hannover zum ersten Derby auf der Ramhorst, um am 09.09.2018 bei Eintracht Hildesheim zu gastieren.

Auch der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Dauerkarten für die 15 Heimspiele des HHB in der 3. Liga Nord können zum Preis von 100 EUR unter der Mailadresse vorstand@handballdinos.de geordert werden.

Zurück