Herzlich Willkommen Stefanos Michailidis

Seit Sonntag ist der Drittligakader des Handball Hannover Burgwedel e.V. komplett. Mit Stefanos Michailidis aus Griechenland ist auch der letzte HHB-Neuzugang in Großburgwedel angekommen. Pünktlich um 10:10 Uhr landete die aus Thessaloniki kommende Maschine auf dem Bremer Flughafen, mit dem Auto ging es dann in die neue Heimat nach Großburgwedel. Für den griechischen Juniorennationalspieler ist es der erste Aufenthalt in Deutschland und der HHB-Neuzugang zeigte sich bei einem ersten Rundgang durch Burgwedel von seinem neuen Wohnort sehr begeistert.

Bevor es am Mittwoch mit dem Training losgeht, stehen für Stefanos noch einige Behördengänge und der Umzug in seine neue Wohnung an, die er gemeinsam mit seinem Kreisläuferkollegen Marcel Otto aus Cottbus beziehen wird. Seine Englischkenntnisse sind hervorragend und bei der Begrüßung in Bremen konnte Stefanos sogar mit einige Sätzen auf Deutsch überzeugen. In den nächsten Wochen geht es jetzt darum, ihn möglichst schnell in seine neue Mannschaft zu intergrieren und auch sprachlich erste Fortschritte zu machen. Stefanos hat erst vor wenigen Wochen sein Studium für Wirtschaft und Logistik erfolgreich abgeschlossen und will perspektivisch auch beruflich in Deutschland Fuß fassen. Wir freuen über den HHB-Neuzugang und sagen:

Herzlich Willkommen Stefanos !!!

Zurück