Dr. Pott ist der neue HHB-Mannschaftsarzt

Auch auf der medizinischen Ebene ist der HHB zur neuen Saison ideal aufgestellt. Als neuen Mannschaftsarzt möchten wir den Orthopäden und Unfallchirurgen Dr. Leif Sebastian Pott beim Handball Hannover-Burgwedel begrüßen. Herr Dr. Pott betreibt eine Gemeinschaftspraxis (http://ortho-burgwedel.de) im Zentrum von Großburgwedel und kann umfassende Erfahrungen bei der Betreuung von Leistungssportlern vorweisen. Der HHB freut sich auf die Zusammenarbeit und hofft, dass die Drittligahandballer verletzungsfrei bleiben und Herr Dr. Pott mit den Burgwedeler Spielern möglichst wenig zu tun bekommt.

Zurück